Ein eigenes Zuhause – Ihre Spende hilft

Unsere Musikerinnen und Musiker freuen sich auf ihr neues Probenhaus. Damit dieser Wunsch Realität wird, sind wir jedoch auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen.

cta-spende

lso-einzahlungsschein-klein
Einzahlungsschein herunterladen (PDF)
Wenn Sie nicht online Spenden möchten, freuen wir uns auf Ihre Überweisung mittels Einzahlungsschein – Danke!

Ein eigenes Zuhause zum Proben

Auf den ersten Blick ist alles perfekt. Mit dem KKL verfügt das Luzerner Sinfonieorchester über einen der weltbesten Konzertsäle für seine Auftritte. Im Probenalltag sieht die Realität aber weit weniger glamourös aus. Das Orchester verfügt nämlich über kein eigenes Zuhause für die harte Arbeit, welche nötig ist, um Konzerte auf Top-Niveau abzuliefern.

  • Orchester-Proben müssen meist in akustisch nicht geeigneten Proberäumen absolviert werden
  • Für Register-Proben in kleineren Instrumenten-Gruppen fehlt der Platz
  • Für die Einzelproben müssen die Orchester-Mitglieder auf privater Basis eine Lösung finden. Oft sind dafür tolerante Nachbarn und Familienmitglieder gefragt

“Jederzeit den Überblick zu behalten, wo gerade die nächste Probe stattfindet, ist anspruchsvoll. Mein Albtraum ist es, am falschen Ort zur Probe zu erscheinen”, sagt Sebastian Diezig – stv. Solo Violoncello.

Deshalb freuen wir uns auf unser neues Probenhaus

Im Video erzählen die Musikerinnen und Musiker, weshalb für sie der Traum einer eigenen Heimstätte bald Wirklichkeit werden soll.


Spenderinnen und Spender gesucht

Ein Grossteil des benötigten Budgets von 10 Millionen Franken für den Bau des neuen Probenhauses & Zentrum für Kinder- und Jugendprogramme konnte durch private Gönner und Mäzene finanziert werden. Kurz vor dem geplanten Spatenstich fehlen noch rund zwei Millionen Franken. “Wir sind bereit, und wollen unbedingt mit dem Bau unserer Heimstätte loslegen”, sagt Numa Bischof Ullmann. Für dieses letzte Teilstück sind wir aber auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Unser Ziel: Über eine Crowdfunding-Kampagne wollen wir bis zum 19. Juni eine halbe Million Franken sammeln. Jede Spende – ob gross oder klein – zählt, denn nur gemeinsam schaffen wir es, dass der Spatenstich wie geplant erfolgen kann.

Herzlichen Dank für Ihre Spende auf funders.ch/probenhaus

Kreativwerkstatt für Kinder- und Jugendprogramme

Nebst den Proberäumen für das Sinfonieorchester und einzelne Kammermusik-Ensembles soll der Neubau aber auch zu einer Kreativwerkstatt für die Musikvermittlung werden. Denn damit erfüllt das Luzerner Sinfonieorchester auch einen wichtigen öffentlichen Auftrag. Da auch hierfür aktuell geeignete Räumlichkeiten fehlen, muss improvisiert werden. Gerade in Musik-Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Behinderung ist aber eine kreative Umgebung, in der man sich wohlfühlt, unabdingbar.

“Ich freue mich riesig auf eine Begegnungsstätte, wo Menschen jeglichen Alters – ob mit oder ohne Behinderung einfach willkommen sind.”, sagt Johanna Ludwig von der Musikvermittlung.

visualisierung-quer-web-small
Visualisierung neues Probenhaus & Zentrum für Kinder- und Jugendprogramme
Der Neubau wird ein Gesamtvolumen von etwa 11'000 Kubikmeter haben und den Südpol in der Höhe überragen, gibt aber dem Vorplatz ein Gesicht. Bäume und Grünflächen mit Sitzmöglichkeiten sollen den Zugangsplatz zusätzlich aufwerten.